Willkommen

…auf der Seite der LARPcom

Was ist die LARPcom?
Die LARPcom ist eine in 2018 zum zweiten Mal stattfindende Fachtagung und Fortbildung zum Thema Live-Rollenspiel. Die erste LARPcom fand im Februar 2017 statt und ihre Ergebnisse können unter „Vergangene LARPcoms“ eingesehen werden.

Was ist das Ziel der LARPcom?
Die LARPcom soll Veranstalter*innen von Live-Rollenspielen wie LARP-Orgas und LARP-Vereinen eine fachliche Weiterentwicklung ermöglichen. Dazu beschäftigen sich die Teilnehmer*innen der LARPcom ein Wochenende lang in Vorträgen, Diskussionen, Seminaren und einem Best-Practice-Austausch mit den unterschiedlichen Aspekten und Mechanismen des Live-Rollenspiels. Es geht um die theoretischen Grundlagen von LARP – jedoch immer mit der Rückkopplung in die Praxis und dem Nutzen des Wissens für die Arbeit vor Ort.
Zusätzlich soll jede Orga/jeder Verein die Möglichkeit haben, über den Tellerrand des eigenen LARPs hinauszuschauen und sich mit anderen Veranstalter*innen zu Problemen und möglichen Lösungen auszutauschen. Dabei bietet sich die Chance, das eigene Netzwerk zu erweitern und die Synergie-Effekte dieses Netzwerks zu nutzen.

An wen richtet sich die LARPcom?
Die LARPcom richtet sich hauptsächlich an LARP-Orgas und -Vereine, die LARPs veranstalten oder das in Zukunft tun wollen. Aber auch LARPer*innen, die keine eigenen Veranstaltungen machen, sich aber auf einer theoretischen Ebene für das Thema LARP interessieren, sind herzlich eingeladen teilzunehmen.
Die LARPcom ist allerdings keine Veranstaltung für LARP-Neulinge.

Sonstiges?
Natürlich wird es auf der LARPcom auch Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein und zum privaten Austausch geben – dies bildet jedoch nicht den Schwerpunkt der Veranstaltung. Die Fachlichkeit steht an diesem Wochenende im Vordergrund.

 

Advertisements